Versandkostenfrei in Deutschland ab 35€
Service Hotline: +49 (6428) 705 777

Strickanleitung Kurzarmjacke

Kostenlose Strickanleitung Kurzarmjacke Größe 34-36, 38-40 und 42-44. Die Angaben für Größe...

Kostenlose Strickanleitung Kurzarmjacke

Größe 34-36, 38-40 und 42-44. Die Angaben für Größe 38-40 stehen in Klammern (), für Größe 42-44 in Doppelklammern (()). Ist nur eine Angabe vorhanden, gilt diese für alle 3 Größen.
Jackenlänge ca. 54 cm.
Zur besseren Übersicht empfehlen wir, die Anleitung zuerst sorgfältig zu lesen und die gewünschte Größe entsprechend zu kennzeichnen.

Material: LINIE 107 Supersoft Fb. 01 (weiß) 300 (350) ((350)) g, Stricknadeln Nr. 4,5, 5 Knöpfe ca. 22 mm

Rippenmuster: Hin-R: 1 M rechts verschränkt, 1 M links im Wechsel. Rück-R: 1 M links verschränkt, 1 M rechts im Wechsel.
Kragen- und Blendenmuster: Großes Perlmuster. 1. R: 1 M links, 1 M rechts im Wechsel. 3. R: 1 M rechts, 1 M links im Wechsel. In den Rück-R die M stricken wie sie erscheinen. Die 1.–4. R stets wiederholen.
Grundmuster: Glatt rechts = Hin-R rechte M und Rück-R linke M.
Ajourstreifen: Über 9 M nach der Strickschrift arbeiten. In den Rück-R die M stricken wie sie erscheinen, die Umschläge links stricken. Die 1.–4. R stets wiederholen.
1 M betont abnehmen: Am R-Anfang die 3. und 4. M rechts zusammenstricken, am R-Ende die viert- und drittletzte M rechts überzogen zusammenstricken.

Maschenprobe:
(glatt rechts) 19 M und 28 R = 10 x 10 cm
(Ajourstreifen) 9 M = 4 cm

ANLEITUNG
Rückenteil: 92 (100) ((108)) M anschlagen und 2 cm Rippenmuster stricken, dann im Grundmuster (ohne Ajourstreifen) gerade hochstricken. Für die Raglanschräge nach 30 (28) ((26)) cm Grundmuster beidseitig 1x 4 (5) ((6)) M abketten, in jeder 2. R noch 1x 2 M, dann 24x (27x) ((30x)) 1 M betont abnehmen. Beidseitig die RM abketten und die restlichen 30 M stilllegen.

Linkes Vorderteil: 48 (52) ((56)) M anschlagen und 2 cm Rippenmuster stricken, dann die M wie folgt aufteilen: RM, 24 (28) ((32)) M Grundmuster, 9 M Ajourstreifen, 13 M Grundmuster, RM. In dieser Aufteilung gerade hochstricken. Die Raglanschräge am rechten Rand arbeiten wie beim Rückenteil beschrieben. Für den Halsausschnitt nach 40 cm Grundmuster am linken Rand in jeder 2. R 1x 2 M und 11x 1 M abnehmen oder stilllegen. Nach der letzten Raglanabnahme die RM abketten und die restlichen 4 M stilllegen.
Das rechte Vorderteil gegengleich arbeiten.

Ärmel: 51 (59) ((67)) M anschlagen und 2 cm Rippenmuster stricken, dann die M wie folgt aufteilen: RM, 20 (24) ((28)) M Grundmuster, 9 M Ajourstreifen, 20 (24) ((28)) M Grundmuster, RM. Für die Ärmelschräge beidseitig in jeder 4. R 3x 1 M, in jeder 2. R 4x 1 M zunehmen = 65 (73) ((81)) M. Für die Raglanschräge nach 8 cm Grundmuster beidseitig 1x 4 (5) ((6)) M abketten, in jeder 2. R noch 1x 2 M, dann 14x (17x) ((20x)) 1 M betont abnehmen, in jeder 4. R noch 5x 1 M betont abnehmen. Nach der letzten Raglanabnahme beidseitig die RM abketten und die restlichen 13 M stilllegen.

Fertigstellung: Die Raglannähte sorgfältig schließen, dann Seiten- und Ärmelnähte schließen. Für den Kragen die stillgelegten M in Arbeit nehmen und aus der vorderen Ausschnittkante je 13 M auffassen = 90 M und im großen Perlmuster stricken, dabei beidseitig in jeder 4. R nach / vor der RM 1 M aus dem Querfaden verschränkt zunehmen. Nach ca. 9 cm die Kragen-M locker abketten. Für die Knopfblende aus der linken Jackenblende 84 M auffassen und 3 cm im großen Perlmuster stricken. Für die Knopflochblende am rechten Vorderteil die gleiche M-Zahl auffassen, in der 3. R jedoch 5 Knopflöcher arbeiten: 3 M stricken, * 1 Umschlag, 2 M zusammenstricken, 17 M stricken, ab * wieder-holen, bis 5 Knopflöcher vorhanden sind. Die Knöpfe annähen.

Zuletzt angesehen